2022 04 12 Einklarieren und Einkauf

Position: Wieder zurück auf altem Ankerplatz

Nach dem Schrecken am Morgen habe ich dann erst mal ausgeschlafen bis 09.00 Uhr. Und entsprechend war ich noch nicht fertig, als Yoshi rüber kam. Wir wollen zusammen einklarieren und einkaufen. Nun – dann musste erst mal der frühe Morgen nachgearbeitet werden.

Doch endlich kommen wir an Land. Zunächst zum nächstgelegenen Yacht-Zubehör. Da gibt es auch einen Computer zum Einklarieren. Das geht inzwischen in 3 Minuten – wenn der Rechner frei ist. Wir beide haben Übung und die letzte Clearence als Muster vor uns. Ausdrucken. Und dann wird es teuer! In dem Laden finde ich eine Pumpe, die ich als Vorpumpe für den Watermaker nutzen kann, Seekarten von Bermudas und Azoren und einige weitere Kleinigkeiten. Die 2 Euro für das Einklarieren bemerke ich auf der Rechnung gar nicht….

Durch die sehr schöne Einkaufsstrasse – Yoshi braucht noch eine SIM-Karte - wollen wir zum Supermarkt. Das mit der SIM-Karte dauert ewig, das sehe ich schon am Eingang des Ladens und so verziehe ich mich ins nächste Cafe. Dann kommt ein Kilometer, fast schon aus Marigot raus zum Super-U. Gut sortiert bei prima Preisen! Ja – hier werden wir verproviantieren, bevor wir uns auf den Weg nach Europa machen! 4 Stunden später sind wir wieder an Bord, wo Michèle dann alles erzählt bekommen muss.

Nebenbemerkung: Auf dem Bild ist mittig die DaYo von Yoshi.

Yoshi fängt die letzten Sekunden unseres „Ankeralarms“ ein: Wieder auf Position, man hört die Kette gut fallen.

Kommentar schreiben

Kommentare bitte entsprechend der allgemeinen "Netiquette". Danke.
Kommentare von nicht registrierten Usern werden vom Moderator / Administrator frei gegeben und erscheinen erst mit Zeitverzögerung!

Sicherheitscode Aktualisieren

Senden