2022 06 16 Ruhezeit

Position: Im Hafen,keine Änderung.

Auch heute früh noch total benebelt. Aber im Hals etwas besser. Die Nase war nicht so schlimm... Hält das Paracetamol den Nebel im Kopf in Schach oder befinde ich mich schon auf dem Wege der Besserung? Man weiß es nicht. Sagen wir mal positiv: Unser Immunsystem hat wieder was zu tun. Und wird damit gestärkt. Im Netz findet man inzwischen auch Stimmen von Experten, die das Maske-Trage gar nicht förderlich finden, wobei ich denke, dass der bestimmt nicht ganz unrecht hat:

Nachricht auf GMX.de

Michèle kommentiert:

Es ist halt wie es ist: wir wollen uns den Luxus gönnen, auch die kleinsten verspinnerten VerschwörungstheoretikerInnen-AluminiumhelmträgerInnen-Gruppen ernst zu nehmen und auf Händen zu tragen und somit die Mehrheit der „Normalbevölkerung“ zu ignorieren, eine Impfpflicht also nicht durchzusetzen. Dann müssen wir eben auch die Konsequenzen tragen: die Leute sterben lassen und die Gesamtbevölkerung durchseuchen lassen. Denn das Virus – oops, Viren gibt es ja bekanntermaßen nicht, ich bin aber auch zu doof – ist da und wir werden damit leben müssen.

Kommentar schreiben

Kommentare bitte entsprechend der allgemeinen "Netiquette". Danke.
Kommentare von nicht registrierten Usern werden vom Moderator / Administrator frei gegeben und erscheinen erst mit Zeitverzögerung!

Sicherheitscode Aktualisieren

Senden
© 2020 C. Fuhrmann